Nummer 6 Donnerstag, 7. Februar 2019 Jahrgang 2019

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Størrelse: px
Starte visningen fra side:

Download "Nummer 6 Donnerstag, 7. Februar 2019 Jahrgang 2019"

Transkript

1 Nummer 6 Donnerstag, 7. Februar 2019 Jahrgang 2019

2 Seite 2 IMPRESSUM: Steinheimer Nachrichten - Das amtliche Bekanntmachungsorgan der Stadt Steinheim an der Murr mit Höpfigheim und Kleinbottwar. Herausgeber: Stadt Steinheim an der Murr. Verlag: Adolf Remppis Verlag GmbH + Co. KG, König- Wilhelm-Platz 2, Marbach am Neckar. Redaktion: Stadt Steinheim, Bürgermeister Thomas Winterhalter (verantwortlich für Nachrichten und Amtliche Bekanntmachungen), kirchliche und Vereinsnachrichten ohne Verantwortung von Herausgeber und Redaktion. Anzeigen: Adolf Remppis Verlag, Anzeigenverkaufsleiter Ulrich Eitel (verantwortlich). Die Steinheimer Nachrichten erscheinen jeden Donnerstag (bei Feiertagen freitags). Redaktionsschluss: Dienstag 10 Uhr (Manuskripte per und Redaktionssystem) Anzeigenschluss: Dienstag 10 Uhr. Texte und Bilder: Stadtverwaltung Steinheim, Marktstraße 29, Steinheim an der Murr, Tel.: 07144/ , Fax: 07144/ , Anzeigen: Adolf Remppis Verlag GmbH + Co. KG, König-Wilhelm-Platz 2, Marbach am Neckar, Tel.: 07144/ , Fax: 07144/5001,

3 Seite 3 VERANSTALTUNGEN Terminkalender Ev. Kirchengemeinde Steinheim, Jedermannskaffee, Gemeindehaus Arche, Uhr Stadt Steinheim, Sitzung des Ortschaftsrates Kleinbottwar, Sitzungssaal Rathaus Kleinbottwar, Uhr Stadt Steinheim, Sitzung des Ortschaftsrates Höpfigheim, Feuerwehrraum Höpfigheim, 19 Uhr Kreuzbund, Motivationsgruppe im Franziskushaus, Uhr Fasnetsverein Steinheim, Hexaball, Blankensteinhalle, Uhr Schwäbischer Albverein, Museumswanderung, OG Großbottwar / OG Steinheim Musikschule, Mundelsheimer Schüler musizieren, Jacques-Hochard-Saal, Bürgerhaus Mundelsheim, 19 Uhr SPD Ortsverein Steinheim, Vorstandssitzung, TSG Vereinsheim, kl. Nebenzimmer, 19 Uhr Kreuzbund, P.A.R.I.S. im Franziskushaus, Uhr

4

5 Seite 5 Nachrichten Stellvertretende Stadtkämmerin Saskia Benz zur Stadtoberinspektorin befördert Aus den Händen des Steinheimer Stadtoberhaupts Bürgermeister Thomas Winterhalter hat die stellvertretende Leiterin der Stadtkämmerei, Frau Saskia Benz vor kurzem die Ernennungsurkunde zur Beamtin auf Lebenszeit und zur Stadtoberinspektorin erhalten. Die nötigen Beschlüsse hierzu wurden seitens des Steinheimer Gemeinderats im Rahmen des Stellenplanentwurfs 2019 gefasst. Frau Benz ist seit dem 01. Oktober 2017 bei der Stadt Steinheim an der Murr beschäftigt und war bis zum Ende des vergangenen Kalenderjahres hauptverantwortlich für das Projekt Umstellung des bisherigen kameralen Rechnungswesen auf die seit dem 01. Januar 2019 laufende doppische Haushaltsführung NKHR. Herzlichen Glückwunsch zur Beförderung. Stadtverwaltung Steinheim an der Murr Hauptamt Die Initiatoren von Die Handy-Aktion Baden-Württemberg sind eine landesweite Initiative vieler Organisationen aus Kirche und Zivilgesellschaft, der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg sowie der Deutschen Telekom Technik GmbH. Mit Umweltminister Franz Untersteller MdL als Schirmherr setzt die Handy-Aktion Baden-Württemberg ein wichtiges Zeichen für einen nachhaltigen Konsum. Weitere interessante Informationen zur Sammelaktion und zu den drei Gesundheitsprojekten finden Sie unter Ihre alten Mobiltelefone dürfen Sie, idealerweise zusammen mit dem passenden Ladekabel, bei einer der Steinheimer Sammelstellen einwerfen. Wichtig - bitte beachten - die Akkus sind in den Geräten zu belassen. Beschädigte und lose Akkus sind nicht einzuwerfen. Unsere Sammelstellen finden Sie im Foyer des Steinheimer Rathauses sowie im Steinheimer Lädle (Hintereingang des NKD- Kaufhauses), zugänglich zu den jeweiligen Öffnungszeiten. Führungen und Touren in der Region Marbach-Bottwartal Ob man draußen in der freien Natur die abwechslungsreiche Landschaft genießt oder drinnen in geschichtsträchtigen Räumen an fachkundigen Führungen teilnimmt, überall gibt es Neues und Interessantes zu entdecken. Die nächsten Termine sind: 16. Februar 2019 Winterspaziergang zum Erwärmen in Großbottwar Treffpunkt: 14 Uhr, Unterer Wunnenstein Parkplatz bei der Linde, Großbottwar Dauer: ca. 3 Std. (4 km) Preis: Euro 27,00 pro Erw., Euro 8,00 pro Kind (inkl. Verköstigung) Kommen Sie hinter ihrem Ofen vor und lassen Sie sich von Wolfgang und Ingrid Link mit heißer Suppe und Tresterbrand verführen. Anmeldung: Tel /81 37 oder de DIE HANDY AKTION BADEN-WÜRTTEMBERG - MACH MIT! Gebrauchte Mobiltelefone sammeln und damit wertvolle Ressourcen erhalten sowie nachhaltige Bildungs- und Gesundheitsprojekte unterstützen. Die Handy-Aktion Baden-Württemberg informiert über die sozialen, ökologischen, wirtschaftlichen und gesundheitlichen Auswirkungen des weltweiten Smartphone-Booms. Zusätzlich werden alte Mobiltelefone gesammelt und einem geordneten Recycling zugeführt. Der Erlös fließt in nachhaltige Bildungs- und Gesundheitsprojekte in Afrika. 24. Februar 2019 Genießerspaziergang im Mühlental in Oberstenfeld Treffpunkt: 14, Uhr Wanderparkplatz Vordere Ölmühle, Oberstenfeld Dauer: ca. 3 Std. Preis: Euro 4,00 pro Person (zuzügl. Verzehr) Das Tal der jungen Bottwar wird mit Petra Offergeld durchstreift und zum Abschluss ist die Einkehr in die Hintere Ölmühle vorgesehen. Anmeldung: Tel / oder / Februar 2019 Führung durch das Museum im Adler in Benningen Treffpunkt: Uhr, Museum im Adler, Ludwigsburger Str. 9 Dauer: ca. 1 1/2 Std. Preis: Euro 3,00, ermäßigt Euro 2,00 Nach einem halbstündigen Besuch der Dauerausstellung schließt sich ein Rundgang mit Christina Vollmer durch die Sonderausstellung zum Thema Heimspiel an. Rund um den (Benninger) Fußball gibt es einige Anekdoten zu erzählen und Exponate zu zeigen. Anmeldung: Tel / oder Die Informationen sind ebenfalls im Internet unter abrufbar.

6 Seite 6 Kult-X / Steinheimer Kulturreihe Weltmeister der Magie bei Kult-X Steinheim Glücksmomente mit Junge Junge Zaubercomedy Glücksmomente heißt das Programm, mit dem die Junge Junge Zaubercomedy am Samstag, 16. Februar, bei Kult-X in Steinheim gastieren. Ab 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) teilen die beiden sympathischen Brüder und Weltmeister der Magie Gernot und Wolfram Bohnenberger in ihrer neuen Zauber-Comedy-Show auf verblüffende Art und Weise persönliche Glücksmomente mit dem Publikum in der Aula der Erich Kästner Realschule. Kleeblatt, Hufeisen und Marienkäfer haben eines gemeinsam sie sind Symbole des Glücks! Das große Geheimnis und gleichzeitig auch das Erfolgsrezept von Junge Junge Zaubercomedy ist, dass es ihnen mit ihrer Magie gelingt, die Gefühle der Menschen zu berühren. Und das ist großartig! Im Sog des Augenblicks, des Erstaunens und der Gefühle können sich die Zuschauer von Junge Junge Zaubercomedy entspannt treiben lassen und ganz besondere Momente erleben: Glücksmomente eben! Karten sind für 17 Euro zuzüglich Gebühren im Vorverkauf bei der Kreissparkasse in Steinheim, am Karten-Telefon: 07 00/ , per unter sowie im Internet auf der Seite und falls noch vorhanden für 21 Euro an der Abendkasse erhältlich. unübertroffene Meisterwerk Sailers und versetzt auf liebevolle und bildkräftige, wenn auch für damalige Verhältnisse derbe Weise die biblische Schöpfungsgeschichte um Adam und Eva in die Welt oberschwäbischer Bauern. Berthold Biesinger bringt das Singspiel, das 1743 unter dem Titel Schöpfung der ersten Menschen, der Sündenfall und dessen Strafe, von Sebastian Sailer selbst uraufgeführt wurde, als Ein-Mann-Revuele wieder auf die zeitgenössische Bühne. Mit Gesang und in schönstem, urwüchsigem Schwäbisch - als Adam, Eva, Engel und sogar Gottvater. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde Steinheim statt. Freitag, 22. Februar 2019, Klostermuseum, Beginn: Uhr, Einlass Uhr, Eintritt: 14 Euro, Kartenreservierung: helga-becker.de oder, Tel / Fundamt Im Bürgerbüro Steinheim, Zimmer 1 wurden folgende Gegenstände abgegeben: Schwarzer Kinderskihandschuh (Fundsache von der Aprés- Ski-Party) Nähere Informationen und Eigentumsansprüche können zu den üblichen Sprechzeiten geltend gemacht werden. Wird ein Handy als Fundsache abgeholt, muss immer die SIM-Kartennummer vorgelegt werden. Amtl. Bekanntmachungen Sitzung des Ortschaftsrates Höpfigheim STADT STEINHEIM AN DER MURR Ortsvorsteher Höpfigheim Schwäbische Schöpfung Ein Ein-Mann-Revuele mit Berthold Biesinger vom Theater Lindenhof in Melchingen Wer G sichter macht sauer wia Essig, ond wäred dia G schpäß no so gschpässig, wean guatmüatigs Lache bloß traurig ka macha, dr sell ischt a trauriger G sell. Ma ka doch et älleweil flenna, ma muaß doch au luschtig sei kenna... Wie genial schon vor fast drei Jahrhunderten im schwäbischen Raum und im heimischen Dialekt gedichtet und gedacht wurde, zeigt die Komödie des Pfarrers, Chorherrs und Dichters Sebastian Sailer. Die schwäbische Schöpfung gilt als das EINLADUNG zu der am Donnerstag, 7. Februar 2019, um Uhr stattfindenden öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates Höpfigheim im Feuerwehrraum in Höpfigheim. Tagesordnung: 1. Urnenröhrenfeld für den Friedhof in Höpfigheim 2. Buslinie 444 zwischen Höpfigheim und Steinheim Zubestellung von Busfahrten AU-Nr. 07/19-GR 3. Anfragen, Anregungen, Bekanntgaben Höpfigheim, den R. Heck, Ortsvorsteher Sitzung des Ortschaftsrates Kleinbottwar STADT STEINHEIM AN DER MURR Ortsvorsteher Kleinbottwar EINLADUNG zu der am Donnerstag, 7. Februar 2019 ab Uhr stattfindenden öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates Kleinbottwar im Rathaus Kleinbottwar, Sitzungssaal. Tagesordnung: 1. Bekanntgabe der in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüsse 2. Besprechung der öffentlichen und nichtöffentlichen Protokolle der Ortschaftsratssitzung vom Seeäcker-Brunnen Aktualisierung der Wassersatzung AU-Nr. 02/19- OR Klb. 4. Einrichtung einer Arbeitsgruppe Martinsumzug AU-Nr. 03/19- OR Klb. 5. Bekanntgaben, Informationen, Anfragen, Anregungen Vor der öffentlichen Sitzung findet eine nichtöffentliche Sitzung statt. Eventuell schließt sich im Anschluss erneut eine nichtöffentliche Sitzung an. Kleinbottwar, den 27. Januar 2019 M. Waters Ortsvorsteher

7

8

9

10 Seite 10 Jubilare Geburtstage Wir gratulieren herzlich zum Geburtstag : In Steinheim wird am : Frau Doris Lutz, Schulstraße 7, 85 Jahre Frau Beate Rosa Margarete Kandler, Lortzingstraße 2, 75 Jahre Herr Rudolf Riegraf, Marbacher Weg 3, 85 Jahre und sich dabei über die einzelnen Berufsbilder zu informieren. Des Weiteren wird es auch Vorträge zu einzelnen Berufen geben. Ab Uhr können auch die Schülerinnen und Schüler der umliegenden Schulen das Angebot wahrnehmen. Voraussichtliches Ende der Messe wird um Uhr sein. Für das leibliche Wohl in Form von Kaffee, Kuchen sowie Snacks und Getränken ist ebenfalls gesorgt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ulrich Laumann Realschulrektor Außerdem gratulieren wir allen nicht Genannten recht herzlich zum Geburtstag. Feuerwehr Altersfeuerwehr Die Kameraden der Altersfeuerwehr treffen sich am Freitag, 08. Februar um Uhr im Feuerwehrhaus Steinheim Altersobmann Gerhard Sumser Abteilung Steinheim, 2. Zug Für die Angehörigen des 2. Zugs findet am Freitag, , eine Übung statt. M. Schwarz Schulen Erich Kästner Realschule BORS-Tag am Am Freitag, den 08. Februar 2019 findet ab Uhr ein Berufsorientierungstag an der Erich Kästner Realschule statt. Auf dieser Messe werden über 30 Firmen aus unterschiedlichen Sparten ihr Ausbildungsangebot präsentieren. Das Angebot umfasst insgesamt 50 Ausbildungsberufe. Auch weitere Wege wie z. B. das Berufskolleg oder die beruflichen Gymnasien werden vorgestellt. Die Klassen 8, 9 und 10 und deren Eltern bekommen die Möglichkeit, die ausgestellten Firmen an ihren Ständen zu besuchen

11 Seite 11 Paul-Aldinger-Schule Gesprächskreis für ErzieherInnen und IntegrationshelferInnen Der nächste Gesprächskreis findet am Freitag, dem 15. Februar 2019 um Uhr bis ca Uhr in der Sonderpädagogischen Beratungsstelle an der Paul-Aldinger-Schule statt. Gemeinsam möchten wir uns mit Ihnen zum Thema: Was brauchen unsere Kleinen in der Kita - wie vermittle ich ihnen Sicherheit? austauschen. Es geht unter anderem um Wahrnehmung, Grundlagen der Kommunikation - auch mit noch nicht sprechenden Kindern, Strukturen und Regeln. Außerdem möchten wir die kommenden Termine und Themen planen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und auch auf das Kennenlernen von neuen Kolleginnen und Kollegen. Sie sind herzlich willkommen. Alisa Rauscher und Maria Walter Herzog-Christoph-Gymnasium Beilstein Tag der offenen Tür Das Herzog-Christoph-Gymnasium Beilstein lädt alle Schülerinnen und Schüler der Grundschulklassen 4 und deren Eltern ein zum Tag der offenen Tür. Am Freitag, , zwischen und Uhr treffen sich die Schüler und Eltern zur Begrüßung in der Sporthalle in Beilstein. Eingang über das Foyer der Sporthalle. Bei den Informationsveranstaltungen über die weiterführenden Schularten haben wir unsere Schule bereits vorgestellt. Nun sollen Sie, liebe Eltern, und Ihr, liebe Schülerin nen und Schüler, die Gelegenheit haben, unser Herzog-Christoph-Gymnasium sowie einen Teil der Schülerschaft und des Kollegiums persönlich kennen zu lernen. Wir haben ein buntes Programm aus informativen und unterhaltsamen Elementen zu sammengestellt. Es soll einen Einblick in das Schulleben am HCG vermitteln und Euch Kindern Lust machen, ab Beginn des kommenden Schuljahres mit dabei zu sein. Erfolgreiche MusikerInnen bei Jugend musiziert Der 56. Wettbewerb Jugend musiziert am vergangenen Wochenende in Ditzingen in der Glemsaue war sehr schön, harmonisch und vor allem sehr erfolgreich. Unsere SchülerInnen haben wie folgt abgeschnitten: Solowertung Streichinstrumente: Johanna Stadtfeld (Violoncello), Altersgruppe IA, 1. Preis. Ari Ruben Schüler, (Viola), Altersgruppe IB, 1. Preis Ensemblewertung Duo Klavier und ein Blasinstrument: Constantin Usselmann (Trompete), Konstantin Öppinger (Klavier), Altersgruppe III, 1. Preis. Ensemblewertung Zupfinstrumente: Jule Heß und Jonathan Gall (Gitarrenduo), Altersgruppe II, 1. Preis. Daniel Klusch und Nikas Waschul (Gitarrenduo), Altersgruppe III, 2. Preis. Sie kommen aus den Klassen von Natasa Dastelen, Georg-Werner Hermann, Valeryia Öppinger, Susanne Reikow und Harald Scharpfenecker. Korrepetition: Natela Diesendorf, Caroline Östreich. Herzliche Glückwünsche den jungen Instrumentalisten, den Lehrkräften und den Eltern! Bärbel Häge-Nüssle, Schulleiterin Musikschule aktiv herzliche Einladung Montag, 11. Februar, 19 Uhr, Bürgerhaus Mundelsheim Jacques-Hochard-Saal, Mundelsheimer Schüler musizieren. Donnerstag, 14. März, Uhr, Bürger- und Rathaus Murr, Musikalische Eröffnung der Ehrungen Murrer Bürger durch Theo Leitermann Klavierklasse von Sabine Wasmuth. Samstag 16. März, Uhr, Musikschule Steinheim, Wie klingt denn das? - Musikschul-Schnupper-Tag. Von der Schulleitung und den Musikpädagogen erhalten Sie Informationen über die Qualität und die vielfältigen Möglichkeiten der Instrumental- und Vokalausbildung an der Musikschule. Die Fachlehrer beraten kompetent und individuell. Unser Schulleiter Herr Bär wird alle Besucher um Uhr in der Sporthalle begrüßen. Anschließend wird die Abteilungsleiterin für die Klassenstufe 5/6, Frau Ziese, in Form einer kurzen Präsentation das HCG näher vorstellen. Im Anschluss haben Groß und Klein Gelegenheit, verschiedene Präsentationen und Vorführungen zu besuchen und hier und da natürlich auch selbst aktiv zu werden. Über das genaue Programm werden Sie, liebe Gäste, vor Ort über Handzettel infor miert. Für die Bewirtung ist von Seiten der Klassen 5 gesorgt, verschiedene Schülergrup pen und Mitglieder des Kollegiums stehen als Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Über Ihren und Euren Besuch freuen wir uns sehr. Jochen Bär, Schulleitung Kollegium und Schülerschaft des Herzog-Christoph-Gymnasiums 1. April 2019 neuer Einstieg in die musikalische Ausbildung möglich Die Musikschule Marbach-Bottwartal startet zum wieder mit neuen Gruppen für Anfänger auf sämtlichen Holzblas-, Blechblas-, Zupf-, Streich-, Schlag- und Tasteninstrumenten. Das Fach Gesang/Stimmbildung wird dienstags angeboten. Bereits fortgeschrittene SchülerInnen können in bestehende Gruppen integriert werden bzw. werden je nach Leistungsstand individuell im Einzelunterricht gefördert. Infos über Tel / und

12 Seite 12 Kirche/Religionsgemeinschaften Evangelische Kirchen Evang. Kirchengemeinde Pfarrbüro Frau Winkler: Di + Do + Fr: Uhr; Mi: Uhr; Nelkenstr. 14, Tel , Fax Mail: Bezirk I, Pfarrer Maier: Nelkenstr. 14, Tel , Fax Mail: Bezirk II, Pfarrer Hommel: Beethovenstr. 50, Tel oder / Mail: Kirchenpflege Frau Müller: Mo + Di + Mi: 8 12 Uhr; Nelkenstr. 16, Tel Mail: Mesnerin Frau Entenmann, Tel Diakon Klotz & CVJM, Tel Jugendreferent CVJM Philipp Rauen, Tel / Homepage: Freitag, 08. Februar Uhr Mädchen- und Bubenjungschar Die (UN)GLAUBLICHEN (3. und 4. Klasse) Uhr Mädchen- und Bubenjungschar Sterntaler (1. und 2. Klasse) Uhr Mädchen-Jungschar Die rasanten Powertanten (5. bis 7. Klasse) Uhr Jungenschaft CHEFS (ab 5. Klasse) Uhr Jugendkreis ONE WAY (ab 16 Jahre) Sonntag, 10. Februar Uhr Gottesdienst mit Mitarbeitersegnung in der Martinskirche Pfarrer Hommel / Diakon Reiner Klotz und Jugendreferent Philipp Rauen Uhr Kinderkirche in der Arche Montag, 11. Februar Uhr Pfefferkörnle (ab 1 Jahr) Uhr KonfiPLUS (Kreis für alle Konfirmanden/-innen und Konfirmierte, Jahre) Mittwoch, 13. Februar Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe I (Pfarrer Maier) Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe I (Pfarrer Hommel)

13 Seite Uhr Senioren-Gottesdienst im ASB-Heim Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe II (Pfarrer Maier) Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe II (Pfarrer Hommel) Uhr Vorbereitungstreffen des Weltgebetstagsteams Uhr Kirchenchor Aktuelle Berichte über Aktivitäten in der Gemeinde finden Sie im Internet unter: Jedermannskaffee in der Arche Herzliche Einladung am Donnerstag, 07. Februar 2019 um Uhr zum Jedermannskaffee in der Arche. Kommen Sie und genießen Sie bei Kaffee und Kuchen das gemütliche Beisammensein bei netten Gesprächen. Jahreshaupversammlung Kirchlicher Förderverein Krankenpflege Steinheim und Kleinbottwar e.v. Herzliche Einladung zur Jahreshauptversammlung am 21. Februar 2019 um 14 Uhr im Gemeindehaus Arche in Steinheim, Nelkenstr. 16 mit dem schwäbischen Mundart-Dichter Rolf Gerlach. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen! Freitag, Uhr Ministranten Stunde Neu Uhr Ministranten Stunde Super-Minis Uhr Ministranten Stunde Big Uhr Eucharistiefeier in Großbottwar Samstag, Uhr Gottesdienst mit Verabschiedung von Sr. Marietta in Höpfigheim Segnungsgottesdienst für Paare am Valentinstag Am Valentinstag, den 14. Febr feiern wir um Uhr in der Heilig Geist Kirche in Steinheim einen Segnungsgottesdienst, zu dem wir alle Ehepaare, Verliebte und alle, die partnerschaftlich miteinander unterwegs sind, einladen. Alle, die für das Geschenk ihrer Partnerschaft danken und sich den Segen Gottes zusprechen lassen möchten, sind herzlich eingeladen. Im Anschluss findet ein kleiner Empfang statt. Kath. Kirchengemeinde Heilig Geist Pfarrer Dr. Pius Angstenberger Tel: / Pastoralreferentin Anne Braun Tel / , Sprechzeit Dienstag bis Freitag Gemeindereferentin Liz Porcaro Tel: / , Mobil: / Sprechzeit Dienstag, Donnerstag und Freitag Pfarrbüro Martina Indra-Hochmuth Mo + Mi + Fr: Uhr; Do: Uhr Tel / , Fax / Homepage: Samstag, Uhr Eucharistiefeier in Großbottwar Uhr Eucharistiefeier in ital. Sprache in Oberstenfeld Sonntag, Uhr Eucharistiefeier in Höpfigheim Ministranten: Tobias Großmann, Rebekka Breimaier Uhr Eucharistiefeier in ital. Sprache in Großbottwar Uhr Ök. Gottesdienst in Oberstenfeld - parallel dazu Kinderkirche im Gemeindehaus Uhr Wort-Gottes-Feier in Steinheim Ministranten: Emily Rosner, Anne DeNoni, Leonie und Lukas Bauknecht - parallel dazu Kinderkirche im Franziskushaus Uhr Gute Nacht Kirche in Oberstenfeld Montag, Chorprobe Dienstag, Uhr Eucharistiefeier in Oberstenfeld Uhr Gebetskreis in der Kirche in Großbottwar Uhr KAB Jahreshauptversammlung in Steinheim Mittwoch, Uhr Sitzung Verwaltungsausschuss Uhr Sitzung Kirchengemeinderat Donnerstag, Uhr ökum. Gottesdienst im Kleeblatt in Murr Uhr Anbetung in Steinheim Uhr Segnungsgottesdienst für Paare in Steinheim Ein Fest für Ehrenamtliche und Helfer Schöne Tradition ist es, dass die hauptberuflichen Mitarbeiter der Kirchengemeinde Heilig Geist in Steinheim zum Beginn eines jeden Jahres allen Ehrenamtlichen und den Personen, die im Vorjahr mitgeholfen haben, ein lebendiges Gemeindeleben zu gestalten, ein Helferfest im Franziskushaus bereiten. So konnten Pfarrer Dr. Pius Angstenberger und der Zweite Vorsitzende Frank Gellert nach dem Abendgottesdienst am 31. Januar 2019 gut 80 Personen begrüßen und sich bei ihnen für das in 2018 gezeigte Engagement bedanken. Außerdem nahmen sie die Gelegenheit wahr, auch in diesem Kreis die seit Ende vorigen Jahres tätige neue Pfarramtssekretärin Martina Indra-Hochmuth als Nachfolgerin von Irmgard Wildermuth willkommen zu heißen. Kaum waren Putenschnitzel, gefüllter Schweinehals und Beilagen genossen, tauchte auch schon Überraschungsgast Fabian D. Schwarz auf, um dem gespannt lauschenden Publikum kund zu tun, was ihm als aktivem Katholiken, der auch noch Theologie studiert hat, so durch den Kopf geht: wie hätte wohl ein mögliches Eheleben Jesu ausgesehen, welche Zugangsvoraussetzungen muss man aufweisen, um Heiliger zu werden, welche Rolle spielt die Frau in der Kirche und vieles mehr. Eine der wesentlichen Erkenntnisse war die, dass es ohne Frauen wohl keinen Papst gäbe, was unwidersprochen blieb. Der Vortrag von Fabian D. Schwarz, der neben seiner Tätigkeit als Dekanatsreferent im Dekanat Ludwigsburg einer der beiden Macher der Kleinkunstbühne Casino in Kornwestheim ist, zeigte, dass die Kirche für einen Kabarettisten schier unerschöpfliche Themen bietet. Der von Wolfgang Wunsch in Form einer Fotoschau präsentierte Rückblick auf das vergangene Jahr erfolgte wegen einiger technischer Widrigkeiten in Kurzform. Es steht die feste Zusage, dass die Langform im Rahmen der am 12. April stattfindenden Gemeindeversammlung nachgeholt wird. In guter Laune und mit vielen Gesprächen tauschte man sich aus und schmiedete Pläne für das laufende Jahr. Zum Schluss bedankte Pfarrer Dr. Angstenberger sich bei allen, die tatkräftig zum Gelingen des Abends beigetragen haben, mit einer Rose. U. Baumeister

14 Seite 14 Pfarrbüro Kleinbottwar: Kirchstraße 4, Tel.: /13 05, Fax: / Bürozeiten Frau Bräunig: Di.: Uhr, Do.: Uhr Weitere Infos: Donnerstag, 7. Februar Keine Rentnerrunde Sonntag, 10. Februar 4. Sonntag vor der Passionszeit 9.30 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Hommel im Gemeindehaus Pfarrscheuer. Opfer: eigene Gemeinde 9.30 Uhr Kinderkirche mit Hanne Hieber und Andrea Weber Uhr Segnungsgottesdienst für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des CVJM mit Pfarrer Hommel, Diakon Reiner Klotz und dem neuen Jugendreferenten Philipp Rauen in der Martinskirche in Steinheim. Montag, 11. Februar Uhr Mädchenjungschar mit Cosima, Lara und Caja Dienstag, 12. Februar Uhr Kinderstunde mit Esther und Janina Mittwoch, 13. Februar Uhr Konfirmandenunterricht Uhr Bubenjungschar mit Claudius, Robert, Simon, Lars und Yannik Donnerstag, 14. Februar Uhr Rentnerrunde mit Diakon Reiner Klotz Comunità Cattolica Italiana San Giuseppe Kreuzstr. 4, Steinheim an der Murr Tel / , Fax Pfarrbüro-Öffnungszeiten Donnerstag bis Uhr Vorankündigung Am Dienstag, 19. Februar um Uhr laden wir ganz herzlich zu einem Filmabend mit anschließendem Ständerling in das Gemeindehaus Pfarrscheuer ein. Gezeigt wird der Film Tour ins Ungewisse von den Filmemachern Heidi und Bernd Umbreit. Der Film erzählt die Geschichte von vier jungen Männern mit einer hohen Querschnittlähmung im Halswirbelbereich und einer total verrückten Idee. Eine Tour mit dem Handbike vom Allgäu bis an die Ostsee mit allen Höhen und Tiefen. Er erzählt von Mut, vom Grenzen überschreiten und vom Durchhalten. Und er blickt dabei auch zurück auf das, was vor Jahren passiert ist und wie das Leben danach weiterging. Gottesdienstzeiten Freitag, Uhr Bibel- bzw. Gebetskreis im Pfarrhaus in Steinheim Samstag, Uhr Eucharistiefeier in der Herz Jesu Kirche in Oberstenfeld, mit anschließendem Ständerling im Konferenzraum. Sonntag, Uhr Eucharistiefeier in Großbottwar Freitag, Uhr Bibel- bzw. Gebetskreis im Pfarrhaus in Steinheim Sonntag, Uhr Eucharistiefeier in Steinheim Evang. Kirchengemeinde Kleinbottwar Pfarramt Steinheim II-Kleinbottwar: Pfarrer Volker Hommel, Beethovenstraße 50, Steinheim, Tel / oder 01 52/ Bürozeiten Pfarrer Hommel in Kleinbottwar: Di.: Uhr, Fr.: Uhr und nach Vereinbarung

15 Seite 15 Evang. Kirchengemeinde Höpfigheim Pfarramt, Hauptstr. 52, Tel.: ; Fax: , Pfarrer Friedhelm Nachtigal Bürozeiten Frau Hübner: Di. + Do Uhr, Tel.: Kirchenpflege: Bürozeiten Frau Leibold, Hauptstr. 52, (unten im Pfarrhaus): Di. + Mi Uhr, Tel.: Weitere Infos auf: Mittwoch, Uhr Minitreff Krabbelkäfer (0-3 Jahre) 9.30 Uhr Gesprächskreis Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus Uhr Mädchenjungschar II (10-13 Jahre) Uhr Chor Horizonte Donnerstag, Uhr Frauen im Gespräch Uhr öffentliche Kirchengemeinderatssitzung Vorschau: Samstagabend-Gottesdienst Am um Uhr laden wir herzlich zum nächsten Samstagabend-Gottesdienst im Gemeindehaus ein. Wir wollen gemeinsam singen, beten und auf Gottes Wort hören. Donnerstag, Uhr Gemeindeabend mit David Hines im Gemeindehaus Freitag, Uhr Gemeindeabend mit David Hines im Gemeindehaus Uhr Jesus Lounge Sonntag, Uhr Gottesdienst mit Prädikant Peter Kurtzhals Uhr Kinderkirche (Beginn in der Kirche) Uhr Die Zwanziger (Treff für junge Erwachsene im Gemeindehaus) Montag, Uhr Mädchenjungschar I (2.-4.Klasse) Uhr Bubenjungschar I (2.-4.Klasse) Uhr Bubenjungschar II (ab 5. Klasse) Uhr Posaunenchor Dienstag, Uhr zusätzlicher Seniorennachmittag mit Missionarin Monika Völker (Südamerika, Stefanie Rauscher hat kurzfristig abgesagt) Evang.-methodistische Kirche Evangelisch-methodistische Kirche Steinheim, Pfarrstraße 28 Pastor Matthias Kapp, Pastorin Stefanie Reinert Pastorat: Wielandstr. 18, Marbach Tel /52 69, Kontaktadresse für Steinheim: Rolf Häußermann, Thymianweg 26, Tel Veranstaltungen in Steinheim, Pfarrstr. 28: S Emkärrele macht Winterpause Bezirksveranstaltungen in der Erlöserkirche in Marbach, Wielandstr. 18: Donnerstag, Uhr Jugendkreis

16 Seite 16 Freitag, Uhr Winterspielplatz Uhr KU in Ludwigsburg Uhr Teeniekreis in Ludwigsburg Uhr Probe des Posaunenchores Sonntag, Uhr Familien-Gottesdienst Uhr Gruppe junger Familien Alle Zusammenkünfte sind öffentlich. Interessierte Personen sind jederzeit willkommen. Informationen zu Jehovas Zeugen finden Sie auf Parteien Montag, Uhr Singkreis Uhr Chorprobe Dienstag, Uhr Männertreff Mittwoch, Uhr Iss mit - Offener Mittagstisch Donnerstag, Uhr Jugendkreis Zu allen Veranstaltungen laden wir herzlich ein. Gottes Liebe, die wohl unsichtbar, aber vollkommen ist, wird für uns greifbar und verständlich in der menschlichen Liebe, die zwar unvollkommen, aber sichtbar ist. Hans Joachim Eckstein Jetzt wird nominiert Es ist geschafft: Die Zeit intensiver Suche, intensiver Gespräche mit Frauen und Männern, die wir für unsere Gemeinderatslisten gewinnen wollten, ist vorbei. Es war sicher nicht immer leicht und nicht immer kamen wir mit unserer Überzeugungskraft ans Ziel. Aber: Es hat sich gelohnt. Wir haben es nicht nur geschafft, unsere Listen paritätisch zu besetzen mit der gleichen Anzahl Frauen und Männer, es ist uns auch gelungen, interessante und starke Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Schichten und Milieus für uns zu gewinnen. Jetzt sind unsere Mitglieder dran, die Listenplätze zu bestimmen und die KandidatInnen zu nominieren. Murr legt am vor, dann folgt Steinheim am Zuletzt wird die Kreistagsliste nominiert. Und dann geht die Arbeit erst richtig los. Genau darauf freuen wir uns. R. Breimaier Ortsverein Steinheim an der Murr Jehovas Zeugen Versammlung Großbottwar Königreichssaal, Kreuzstraße 27, Oberstenfeld Telefon / Sonntag, 10. Februar 2019, Uhr Öffentlicher Vortrag mit dem Thema: Sucht fortgesetzt Gottes Königreich und Bibelbetrachtung anhand des Wachtturm-Artikels: Wir sehen uns im Paradies! (Luk. 23:43) Mittwoch, 13. Februar 2019, Uhr Leben-und-Dienst-Zusammenkunft Schätze aus Gottes Wort, diese Woche Römer Kapitel 4 bis 6 Danach Themen rund um das Leben und den Dienst als Christ, unter anderem: Gott zeigt uns seine Liebe Versammlungsbibelstudium mit dem Thema: Jesus das Brot des Lebens Alle Zusammenkünfte sind öffentlich. Interessierte Personen sind jederzeit willkommen. Weitere Informationen zu Jehovas Zeugen auch auf Jehovas Zeugen Versammlung Marbach-Nord Königreichssaal Affalterbach, Siemensstraße 8, Tel / Sonntag, 10. Februar 2019, Uhr Öffentlicher Vortrag mit dem Thema: Ein Herz der Weisheit erwerben. Anschließend Bibelbetrachtung anhand des Wachtturmartikels Wir sehen uns im Paradies!. Das Thema zeigt, welche stichhaltigen biblischen Beweise es für unsere Hoffnung gibt und wie das Versprechen zu verstehen ist, das Jesus dem Verbrecher am Stamm gab. Der Artikel stützt sich dabei auf das Bibelbuch Lukas Kapitel 23, Vers 43. KITAS GEBÜHRENFREI JETZT! Das kriegen wir hin. Helfen Sie mit! Die Steinheimer SPD diskutierte in der erweiterten Vorstandssitzung am über eines der Hauptthemen der SPD in Baden-Württemberg: Kitas gebührenfrei jetzt! Bildung muss kostenfrei sein - gute Bildung fängt bei der frühkindlichen Bildung an. Wir wollen, dass der Kitabesuch für alle Kinder gebührenfrei ist und die erforderlichen Kitaplätze zu Verfügung stehen. Die Grundlage für eine erfolgreiche Bildungsbiografie wird im Kindesalter gelegt. Daher muss jedes Kind unabhängig vom Geldbeutel der Eltern eine Kita besuchen können, durch eine Gebührenfreiheit wird dies ermöglicht. Die Kindergartengebühren werden in den Kommunen in unterschiedlicher Höhe und nach unterschiedlichen Kriterien erhoben. Die Gebührenfreiheit beendet dies, entlastet die Eltern und schafft gleiche Lebensverhältnisse. Die Bundesregierung hat mit dem Guten Kitagesetz Mittel zur Verfügung gestellt, so dass dies bei entsprechenden Regelungen des Landes möglich wird. Die Steinheimer SPD lädt Sie ein, zu einem interaktiven Forum mit Andreas Stoch, Mitglied des Landtages, Agnes Christner, Bürgermeisterin von Heilbronn, Elke Kogler, Gemeinderätin und Leiterin eines Kinderhauses und Iris Pohl-Mattern, Diplompädagogin und Mutter mit Kitaerfahrung am Mittwoch, den 20. Februar Uhr Rommelmühle-Schnitzelhaus in Bietigheim-Bissingen. Wir bieten Mitnahmemöglichkeiten an. Bitte melden Sie sich bei Susanne Herden: Kurt Geiger: kurt. oder Friedmar Sonntag: Susanne Herden, Vorsitzende Mittwoch, 13. Februar 2019, Uhr Unter dem Motto Unser Leben und Dienst als Christ suchen wir nach Schätzen aus Gottes Wort. Diese Woche Besprechung aus dem Bibelbuch Römer Kapitel 4 bis 6, sowie dem Thema Aktuelles aus dem Versammlungsgeschehen. Anschließend Versammlungsbibelstudium über das Leben Jesu mit dem Thema: Jesus das Brot des Lebens.

17 Seite 17 Wir suchen SIE als Kandidat/in für den Ortschaftsrat Höpfigheim oder Kleinbottwar Am 26. Mai 2019 stehen die nächsten Kommunalwahlen wieder an. Dabei wird bei uns in Steinheim auch der Ortschaftsrat Höpfigheim und Kleinbottwar neu gewählt, der aus 10 Mitgliedern besteht. Der Ortschaftsrat ist die Vertretung der Bürgerinnen und Bürger in den Ortsteilen. Durch eine aktive Mitwirkung in diesem Gremium können Sie die weitere Entwicklung in Ihrem Wohnort mitgestalten. Die Vorbereitungen für die Wahlen laufen bereits. In der letzten Gemeinderatssitzung am wurde der Gemeindewahlausschuss gebildet und wir Fraktionen sind mit der Kandidatensuche beschäftigt. Nicht alle unsere bisherigen und langjährigen Ortschaftsräte/ innen wollen weitermachen, daher sind wir auf der Suche nach interessierten Höpfigheimer und Kleinbottwarer, die Lust haben, sich aktiv im Ortschaftsrat zu beteiligen und sich als Kandidat aufstellen lassen wollen. Einige haben wir schon gefunden, die sich in der Kommunalpolitik engagieren möchten. Wir würden uns aber freuen, 10 Kandidaten auf unserer Liste stehen zu haben. Vorteil einer vollständigen Liste ist, dass ein Kandidat in den Ortschaftsrat nachrücken kann, wenn ein Mandatsinhaber ausfällt, beispielsweise aus beruflichen oder gesundheitlichen Gründen. Wir Freie Wähler sind ein Verein keine Partei! Wir Freie Wähler sind Sachbezogen-Unabhängig-Bürgernah! Mitmachen, mitgestalten, mitentscheiden... macht Spaß! Wenn Sie sich ein Bild über uns Freie Wähler machen wollen, dann schauen Sie sich unsere Grundsätze auf unserer Homepage unter steinheim-an-der-murr.freiewaehler.de an. Wer Interesse daran hat, für den Ortschaftsrat in Höpfigheim oder Kleinbottwar für die nächsten fünf Jahre zu kandidieren, kann sich gerne mit uns unter in Verbindung setzen, oder sprechen Sie uns einfach an. Wir setzen uns gerne mit Ihnen zu einem gegenseitigen Kennenlernen zusammen. Vorstand des Ortsverein Freie Wähler Steinheim an der Murr e.v. Heike Hänsel Vereinsnachrichten Ernährung für ältere Menschen Einladung zum Vortrag am um 19 Uhr Die AWO Marbach-Bottwartal e. V. lädt herzlich ein zu einem Vortragsabend am Mittwoch, den um 19 Uhr in die AWO-Vereinsräume in der Niklastorstraße 20 in Marbach. Die Linke Heike Hänsel Kommunal- und Europawahlen am 25. Mai 2019 Öffentliche Einladung Vortrag/Diskussion mit Heike Hänsel, MdB und stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag. Thema: Deutsche Soldaten und Waffen in alle Welt? Die weltpolitische Lage wird immer bedrohlicher. Statt Militarisierung der Europäischen Union braucht es eine europäische Friedens- und Entspannungspolitik. Deutschland rüstet jedoch massiv auf. Welche Politik verfolgt DIE LINKE? Termin: Montag, 25. Februar 2019, 19 Uhr Ort: TSG-Heim, Höpfigheimerstr. 56, Steinheim (gegenüber Freibad) Ortsverband DIE LINKE. Marbach-Bottwartal Walter Kubach Sprecher Die Referentin Astrid Repper wird in einem Vortrag die besonderen Anforderungen an die Ernährung älterer Menschen erläutern. Sie wird mit praktischen Tipps Möglichkeiten aufzeigen, diese in die tägliche Ernährung zu integrieren, um auch im Alter eine ausgewogene und gesunde Ernährung zu ermöglichen. Geänderte Anforderungen an die Ernährung älterer Menschen durch einen veränderten Energie- und Nährstoffbedarf bedingen Anpassungen an den täglichen Speiseplan. Verschiedene praktische Beispiele werden verdeutlichen, daß eine gesunde Ernährung nicht nur einfach herzustellen ist, sondern auch gut schmeckt! Astrid Repper ist ausgebildete Hauswirtschaftsleiterin und arbeitet seit vielen Jahren an einer Stuttgarter Berufschule in der Ausbildung von Köchen sowie Hotel- und Gaststättenfachleuten. Dabei zählen sowohl die praktische Ausbildung als auch die theoretische Ernährungslehre zu ihren Fachgebieten. Die Teilnahme am Vortrag ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Oliver Hartstang Schriftführer

18 Seite 18 Briefmarken- und Münzensammler Verein Bottwartal e. V. Briefmarken und Münzensammeln ist ein faszinierendes Hobby! Herzliche Einladung zur unserem Tauschabend Unser nächster Tauschabend ist am Dienstag, 12. Februar 2019 ab Uhr in der TSG Vereinsgaststätte Steinheim gegenüber Wellarium. Am Tausch-Infoabend möchten wir uns dem Sammelgebiet DDR widmen. Tauschen oder fachsimpeln Sie über dieses schöne Sammelgebiet. Kommen Sie doch einfach vorbei. Sollten Sie Fragen zu Münzen oder Briefmarken haben, so rufen Sie uns doch einfach an, wir helfen Ihnen gerne. Telefon / oder / Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen. Wir möchten Sie auf unsere Frühjahr-Börse am 17. März 2019 in der Aula der Blankensteinschule hinweisen. Geburtstagskinder Wir gratulieren in dieser Woche unseren Mitgliedern Siegfried Merz, Manuela Korb, Helga Seidel, Emil Raugust, Manfred Sauter, Eberhard Poth, Olga Trautwein, Hannah Pallas und Erich Wägerle ganz herzlich zum Geburtstag und wünschen für das neue Lebensjahr alles Gute! Termine Donnerstag, Uhr Probe Jugendkapelle Freitag, Uhr Probe Stadtkapelle Dienstag, Uhr Probe der Steppi Tones Schwäbischer Albverein - OG Großbottwar und Steinheim Museumsbesuch in Mundelsheim am Sonntag, den 10. Februar 2019 Zur Geschichte des Weinbaus, der Arbeit des Küfers und Wagners. Beim diesjährigen Museumsbesuch wollen wir, bevor wir in die Stiftsscheuer eintreten, eine kurze Wanderung unternehmen. Auf festem Weg geht es zum Böckler, einem Platz mit weiter Aussicht auf den Ort und die Umgebung. Im Anschluss wird uns Herr Link vom Geschichtsverein Mundelsheim viel Wissenswertes berichten. Anhand von vielen Originalgegenständen, Werkzeugen und Schautafeln wird das Erzählte jedem anschaulich nahegebracht. Auch über das Küferhandwerk und das Schaffen des Wagners werden wir etwas erfahren. Im Anschluss ist eine Einkehr im Gässles-Stüble im Nachbarort Hessigheim vorgesehen. Gäste sind wie immer herzlich willkommen. Bitte achten Sie auf warme Kleidung, da es auch im Innern des Gebäudes kalt sein wird. Treffpunkt: Sonntag, 10. Februar 2019 um Uhr Ortsgruppe Großbottwar, am Parkplatz an der Stadtmauer Großbottwar Ortsgruppe Steinheim, am Bahnhöfle. Wir fahren mit Fahrgemeinschaften nach Mundelsheim. Wanderzeit: ca. 1 Stunde Weitere Informationen: Herbert Dietrich Tel /61 10, Gudrun Flaisch /74 44 Einladung zur Jahreshauptversammlung Die Jahreshauptversammlung des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Steinheim an der Murr, findet am Samstag, 16. Februar 2019 um Uhr im Gasthaus Lamm statt. Saalöffnung ist um Uhr, damit jeder, der möchte, in Ruhe vor der Versammlung etwas essen kann. Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Berichte 3. Entlastungen 4. Ehrungen 5. Wahlen 6. Anträge 7. Verschiedenes Anträge zur Hauptversammlung sind bis spätestens 15. Februar 2019 bei der Vorsitzenden Hannelore Nolkemper abzugeben. Die Jahreshauptversammlung ist ein ganz wichtiger Bestandteil unseres Vereinslebens. Alle Entscheidungen werden dort getroffen und sollten selbstverständlich von möglichst vielen Mitgliedern mitgetragen werden. Alle Mitglieder sind deshalb zur Jahreshauptversammlung ganz herzlich eingeladen. Gäste sind willkommen, aber nicht stimmberechtigt. In gemütlicher Runde mit Bildern vom Wanderjahr 2018 lassen wir den Abend ausklingen. Der Vorstand Budokwai Steinheim - Selbstverteidigung mit Wanderstock und Schirm - Hanbo Jutsu Lehrgang bei Stefan Stöhr, 3. DAN Hanbo Jutsu am 27. Januar 2019 Der Einladung von Stefan Stöhr zum Hanbo Jutsu Lehrgang im Budokwai Steinheim sind 20 Kampfsportfreunde aus unterschiedlichen Kampfsportarten (Karate, Ju-Jutsu, Ki-Jitsu, Hanbo Jutsu) gefolgt. Die Teilnehmer kamen nicht nur aus der näheren Umgebung, sondern auch aus Karlsruhe, Renfrizhausen und sogar aus Leverkusen. Stefan stellte unterschiedliche Hanbos (etwa 90 cm langer Stock) aus unterschiedlichen Materialen, wie z. B. Rattan, Eiche und Hartriegel, vor. Zuerst wurden verschiedene Aufwärmübungen mit dem Stock gemacht, damit sich jeder mit dem Stock vertraut machen konnte. Anfangs wurden einfache Übungen mit dem Übergang in einen Hebel gezeigt. Dies steigerte sich mit zusätzlichen Schlagtechniken und Übergängen ins Würgen oder Werfen. Nach einer kurzen Pause wurden stockähnliche Verteidigungsgegenstände, wie z. B. Schirm und Wanderstock vorgestellt. Der Hanbo wurde nun wie ein Wanderstock gehalten und aus dieser Position wurden verschiedene Abwehrtechniken demonstriert und geübt. Die Zeit verging wie im Flug und allen Teilnehmern hatte der Lehrgang viel Spaß gemacht. Vielen Dank an Stefan und hoffentlich bis bald! Hanbo Jutsu Lehrgang im Budokwai Steinheim

19 Seite 19 CVJM Steinheim Kurz Infos Der FC Steinheim beginnt die Vorbereitung am Der FC Steinheim startet das Jahr mit zwei Vorbereitungsspielen bevor es in der Kreisliga B2 auf Punktejagd geht. Der FC Steinheim hat sich in der Winterpause mit 5 Spielern verstärkt damit wächst der Kader auf über 30 Spieler. Der FC Steinheim gewinnt einen neuen Trikotsponsor Bitte unterstützen Sie uns! Danksagung: Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei unserem Exklusiv-Partner der Ergo Hauptagentur Hasret Batbay und Melanie Vetter für die tolle Unterstützung bedanken und freuen uns auf die kommende Zeit. Das tolle Engagement ermöglicht uns nicht nur das Equipment einer Fussballmanschaft bereitzustellen, nein, es ermöglicht uns vor allem die Förderung des Sportes. Dafür sagen wir DANKE! Für mehr Informationen folgt uns auf Facebook unter FC Steinheim oder besucht unsere Vereinshomepage: de Vorbereitungsspiele , Uhr Markgröningen AC Italia Markgröningen - FC Steinheim , Uhr Riedstadion FC Steinheim - GSV Höpfigheim II Die nächsten drei Spiele im Ligabetrieb , Uhr Erdmannhausen GSV Erdmannhausen II - FC Steinheim , Uhr Großbottwar Club L italiano Großbottwar - FC Steinheim , Uhr Riedstadion FC Steinheim - Spfr. Mundelsheim Tobias Middendorp und Nico Kontetzki in den neuen Trikots KAB Steinheim-Murr Jahreshauptversammlung Herzliche Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung am Dienstag, den , Uhr im Franziskushaus. Die Tagesordnung entnehmen Sie bitte der verteilten Einladung oder unsere Homepage => Aktuelles Vorankündigung Jahreshauptversammlung am 21. Februar 2019 Am Donnerstag, 21. Februar 2019 um 14 Uhr findet im Gemeindehaus Arche die Jahreshauptversammlung statt. Der bekannte schwäbische Mundartdichter und Humorist Rolf Gerlach aus Pleidelsheim wird seine Gedichte zum Besten geben und die Gäste hervorragend unterhalten. Die Veranstaltung beginnt mit Kaffee und Hefekranz, woran sich folgende Tagesordnung anschließt: 1) Geschäftsbericht 2) Kassenbericht mit Entlastung des Kassiers und des Vorstands 3) Beschluss des Haushaltsplans ) Bericht der Diakoniestation 5) Bericht aus der Hospizgruppe 6) Infos zum Datenschutz 7) Sonstiges Mitglieder und Nichtmitglieder sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen!

20 Seite 20 Kleeblatt-Förderverein 1. Vorsitzende Renate Eggers, Tel / , Kleeblatt Pflegeheim Doris Mücke, Tel / Spielenachmittag Nächsten Mittwochnachmittag möchten wir wieder mit den Pflegeheimbewohnern Gesellschaftsspiele spielen. Treffpunkt der Ehrenamtlichen ist am 13. Februar 2019 um Uhr. Wir freuen uns immer über neue Gesichter. Lernen sie uns und unsere ehrenamtliche Tätigkeit im Kleeblatt einfach unverbindlich mal kennen. Cafe Kleeblatt Allen Mitwirkenden, Helferinnen und den drei Bewohnerinnen, die anlässlich ihres Geburtstages die Kuchen spendiert haben möchten wir nochmals herzlich danken. Ebenfalls allen, die Texte zum Vortragen ausgesucht, mitgebracht und vorgelesen haben. Sowie unserem Musiker Dieter, der wieder für tolle Stimmung im Kleeblatt gesorgt hat. Das nächste Cafe findet am 27. Februar 2019 statt. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Jutta Neef Margarete Koch Peter Magg Gisela Hörner Werner Tafelmaier Mercedes Zeller Horst Holzwarth Doris Lutz ABTEILUNG FUSSBALL TSG startet in die Vorbereitung! Seit dem vergangenen Sonntag sind unsere Jungs wieder zurück im Trainingsbetrieb. Bis zum Rückrundenstart am bleibt noch ein Monat um zu alter Stärke zurückzufinden. Die ersten drei Testspiele finden wie folgt statt: Mo, , Uhr: TSG - SGM Riexingen Do, , Uhr: TSG - NK Croatia Bietigheim So, , Uhr: VfR Großbottwar - TSG Markt rund um s Kind Steinheimer Markt Rund um s Kind Am Samstag, den findet in der Blankensteinhalle unser Frühjahr- und Sommer-Kleidermarkt Rund um s Kind von Uhr bis Uhr statt. Verkauft werden gut erhaltene Kindersachen in den Größen Außerdem Spielsachen, Schuhe, Kinderwägen, -sitze, -fahrräder, Umstandsmoden und vieles mehr. Warenabgabe ist am Freitag, von Uhr. Warenrückgabe ist am Samstag, von Uhr 10% des Verkaufswertes werden an eine gemeinnützige Institution gespendet. Reklamationen können nur am Samstagabend entgegen genommen werden. Parallel zum Markt findet auch ein Kuchenverkauf statt. Steffi Nafzger, Pressearbeit TSG Steinheim Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019 Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Freitag, den 15. März 2019, um Uhr in unserer Vereinsgaststätte statt. Die Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Ehrungen 3. Bericht des Vorstandes und des Hauptkassiers 4. Berichte der Abteilungen 5. Aussprache zu den Berichten 6. Entlastungen: 1. Kassier durch Kassenprüfer 2. Geschäftsführender Vorstand, Schriftführer, Ausschuss 7. Neuwahlen 8. Anträge 9. Verschiedenes Anträge sind spätestens 2 Wochen vor der Versammlung an unsere Geschäftsstelle zu richten. Zu dieser wichtigen Veranstaltung laden wir herzlich ein ABTEILUNG JUGENDFUSSBALL Aktuelles 13. Blau-Weiß-Rockparty mit Campus ACHTUNG KARTENVORVERKAUF - ACHTUNG Bereits zum zwölften Mal findet am Faschingssamstag, den 2. März 2019 die BLAU-WEISS-Party statt. Für Megastimmung wird wieder die Rock / Pop Coverband Campus sorgen. Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre begrüßen wir die Fußballjugend des TSG Steinheim - unsere Gäste hierfür wieder in der Steinheimer Blankensteinhalle. Neben zwei großen Bars, an denen es Getränke, trendige Biere und Drinks gibt sowie einer Verpflegungsstation in der Halle, stellen wir für die Raucher ein beheiztes Zelt auf. Der Stehbereich geht in eine Mega-Tanzfläche über. Karten gibt es nur im VORVERKAUF zu 10,00 EUR. Verkauf und Zutritt nur an Personen ab 18 Jahren! Der Vorverkauf der Karten findet ab ausschließlich bei Fa. SKM, Höpfigheimer Str. 8 in Steinheim zu den regulären Öffnungszeiten statt. Öffnungszeiten: Montag / Dienstag / Donnerstag / Freitag: Uhr Montag / Dienstag / Donnerstag / Freitag: Uhr Samstag: Uhr Berichte D1-Jugend Toller 2. Platz in Affalterbach Am traten wir beim Hallenturnier in Affalterbach an. Mit 2:1 konnten wir unser Auftaktspiel gegen den TSV Affalterbach für uns entscheiden. Es folgten Siege gegen den FV Löchgau (3:1), die SGM Nellmersbach/Erbstetten/Weiler (4:1) und den TSV Münchingen (1:0). Somit standen wir nach 4 Siegen aus 4 Spielen verdient im Finale. Hier trafen wir auf den Bezirksligisten VfB Tamm, welchen wir vor 3 Wochen bei den Bezirkshallenmeisterschaften noch mit 2:0 besiegen konnten. Diesmal mussten wir uns zwar geschlagen geben, der 2. Platz ist jedoch trotzdem ein toller Erfolg! Es spielten: N. Kühnle (TS), O. Mauceri (5), G. Caccamo (2), L. Baranzato (2), P. Kruse (1), N. Salgueiro - Marques, N. Hirsch

21 Seite 21 D1-Jugend Souveräner Turniersieg in Murr Am nahmen wir am Hallenturnier in Murr teil. Gegen den SGV Murr 2 erwischten wir einen Auftakt nach Maß und schockten die Konkurrenz mit einem deutlichen 8:0 Sieg. Auch in den 3 folgenden Vorrundenspielen gaben wir uns keine Blöße (4:0 gegen SC Ilsfeld, 3:1 gegen SGM Markgröningen - Riexingen, 6:1 gegen SV Steinbach). Somit zogen wir ohne Punktverlust ins Halbfinale ein, in welchem wir die SG Schorndorf mit 2:0 besiegten. Im Finale gegen den SGV Murr 1 ließen die Kräfte zwar langsam nach, dennoch konnten wir die Gastgeber mit 1:0 bezwingen. 6 Siege in 6 Spielen, 24:2 Tore, diese Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Ein hochverdienter Turniersieg! Es spielten: N. Kühnle (TS), A. Paci (7), J. Teichmann (6), O. Mauceri (5), G. Pflugfelder (4), L. Eberhart (2) Herren TV Großbottwar III TSG Steinheim/M. V 8:8 Mädchen U13 TSG Steinheim/M. TSF Ditzingen 5:2 Damen TTC Gnadental II TSG Steinheim/M. II 2:8 Herren TSG Steinheim/M. IV TV Tamm 9:4 Herren TSG Steinheim/M. SV Onolzheim 8:8 Damen TSG Steinheim/M. III TSV Heimsheim 8:2 Remis im Spitzenspiel der Herren Landesliga Am vergangenen Samstag empfing die erste Herrenmannschaft den Tabellenführer SV Onolzheim zum Spitzenspiel der Landesliga in der Riedhalle. In der Vorrunde hatten die Onolzheimer unsere Mannschaft mit einer empfindlichen 3:9 Niederlage nach Hause geschickt. Diese Begegnung war von Anfang an hart umkämpft und die Führung wechselte ständig, so dass nach fast vierstündigem Match ein gerechtes 8:8 heraussprang. Bei jetzt 2 Punkten Rückstand muss das Steinheimer Team auf einen Ausrutscher von Onolzheim hoffen, um noch direkt in die Verbandsklasse aufzusteigen. Für Steinheim punkteten: Doppel: Gastel/Domagala (2), Reichel/Wünsche (1) Einzel: Domagala (1), Reichel (2), Kreß (1), Wünsche (1) Vorschau: D1-Turniersieg bei Hallenturnier in Murr Jungen U 18 TV Mundelsheim II - TSG Steinheim/M. II Jungen U13 RKV-06 Neckarweihingen - TSG Steinheim/M. II Damen TSV Oberriexingen II - TSG Steinheim/M. IV Herren PSG Ludwigsburg - TSG Steinheim/M. V Damen TSF Ditzingen - TSG Steinheim/M. I Herren TTC Bietigheim-Bissingen - TSG Steinheim/M. IV Herren TSV Bietigheim - TSG Steinheim/M. II Bambini-Jugend Spieltag in Ludwigsburg und Murr Am Sonntag, waren wir mit 4 Mannschaften auf 2 Spieltagen vertreten. Auf dem Bambini Hallenspieltag in Murr und in Ludwigsburg. Die Jungs in Murr zeigten in jedem Spiel, was in ihnen steckt. Sehr schöne Spielzüge und Tore, und in der Verteidigung meistens einen Schritt schneller als der Gegner. So konnten wir jedes Spiel positiv gestalten. Unsere 3 Mannschaften in Ludwigsburg wurden zum ersten Mal von den Minis (2013er) unterstützt die das super gemacht haben. Alle lieferten sich packende und spannende Partien mit viel Spaß. Wir freuen uns schon auf nächsten Sonntag... da geht es nach Rutesheim. Vorschau Mi., Uhr B-Junioren Bezirksfreundschaftsspiele SGM GSV Pleidelsheim / TuS Freiberg : SGM TSG Steinheim / GSV Erdmannhausen ABTEILUNG TISCHTENNIS Rück- und Vorschau Ergebnisse vom Wochenende Jungen U13 TV Großbottwar TSG Steinheim/M. II 2:6 Jungen U18 TSG Steinheim/M. TSV Korntal IV 6:2 Jungen U13 TSG Steinheim/M. SpVgg Besigheim 6:0 Jungen U18 TSG Steinheim/M. III RKV-06 Neckarweihingen II 6:3 Herren KSV Hoheneck TSG Steinheim/M. III 2:9 Damen TTF Ötisheim-Erlenbach TSG Steinheim/ M. IV 0:8 HG Steinheim-Kleinbottwar Rückblick HSG Sulzbach-Murrhardt vs. Frauen 2 (Sporthalle Sulzbach/Murrhardt) 29:30 SV Ludwigsburg-Ossweil vs. Frauen 1 (Mehrzweckhalle Ludwigsburg-Ossweil) 17:15 Männer 2 vs. HSG Marbach-Rielingshausen 2 35:33 Männer 1 vs. HSG Marbach-Rielingshausen 22:19 Männer 1 - Derbysieg gegen die HSG Marbach/Rielingshausen Einen Blitzstart legten die HG-Herren im Derby gegen die HSG in der gut besuchten Riedhalle hin. Die Abwehr um Abwehrchef Moritz Pitschmann rührte Beton an und was durchkam schnappte sich Mike Ringle im Kasten. Lohn dafür war eine 8:1 Führung nach 13 Minuten. Aus unerklärlichen Gründen verlor die HG nun etwas den Faden und fand nicht mehr die richtigen Lösungen im Angriff. Dies ermöglichte Marbach einige Gegenstosstore. Bis zur 27. Minute hatten die Gäste zum 9:8 aufgeschlossen. Trotzdem verteidigte man die knappe Führung bis zur Pause und es wurden beim 10:8 die Seiten gewechselt. Somit war alles angerichtet für einen spannenden Derbykampf in Halbzeit zwei. Nach 36 Minuten gelang Marbach der 11:11 Ausgleich. Doch die HG nahm den Kampf an und konnte sich bis zur 46. Minute wieder eine 17:14 Führung erspielen. Diese Führung gab die HG nicht mehr her und ließ die HSG niemals näher als auf 2 Tore Unterschied herankommen. Damit konnte man 2 wichtige Punkte einfahren und gewann mit 22:19. Basis des Sieges war eine starke Defensivleistung, ohne die Schwächephase im Angriff hätte man die Partie auch schon früher für sich entscheiden können. Nun hat man ein spielfreies Wochenende vor sich und somit eine Woche mehr Zeit sich auf das nächste Match vorzubereiten.

22 Seite 22 Es spielten: Mike Ringle, Yannick Zieker; Alexander Schick, Michael Schick, Markus König (1), Kennan Günsoy, Sascha Gohl (5/2), Florian Rempfer, Tim Hochwimmer, Chris Biebl (2), Steffen Eckstein (6), Finn Stewen (1), Lars Eisele (5), Moritz Pitschmann (2). Bank: Jan Gramlich, Simon Friedl Frauen 2 katapultieren sich selbst in den Abstiegskampf Am Samstag verlor die 2. Mannschaft in Sulzbach 17:15. Zwei wichtige Punkte ließ man gegen den Tabellenvorletzten liegen. Schon in der ersten Halbzeit hatten die Damen Schwierigkeiten den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen, scheiterten immer wieder an der wirklich gut haltenden Torfrau. In der Abwehr wollte man sich nicht einschläfern lassen, denn auch den Gastgeberinnen fiel anfangs nicht viel ein, doch kleine Unaufmerksamkeiten wurden eben gleich bestraft. Insgesamt fielen in der ersten Hälfte nur magere 13 Tore, mit einem 7:6 wurden die Seiten gewechselt. Dann verschliefen die HG Damen die ersten 5 Minuten der zweiten Hälfte und hinkten bis zum Ende einem Rückstand hinterher. Zwar agierten die Damen im Angriff konsequent und konnten einen Siebenmeter nach dem anderen herausholen, doch es reichte nicht mehr, um die Partie zu drehen. Auch die Verletzungsgeschichten der letzten Wochen gingen weiter, Spielertrainerin Steff Schmieder verletzte sich am Knie und konnte nicht mehr eingreifen, Jule Grebing hatte sich bereits vorletzte Woche im Training am Knie verletzt und fällt erst mal aus. Generell verliefen die letzten Wochen bei der 2. Frauenmannschaft alles andere als gut. Nicht nur die Verletzungen, auch mangelnde Trainingsteilnahme, eine teilweise fehlende Einstellung,..etc, trugen dazu bei, dass man zwischenzeitlich auf den 8. Tabellenplatz abgerutscht ist, und das, obwohl man nach drei Spieltagen noch mit 5:1 Punkten auf dem 1. Platz zu finden war. Wie in den Jahren zuvor gelang ein positiver Saisonstart und dann gings nur noch rapide abwärts. Die nächsten Wochen werden also spannend, hoffentlich findet die F2 wieder zu alten Stärken zurück, und bleibt vor weiteren Verletzungen verschont. Ein Dank gilt wieder einmal den Jungseniorinnen und Jana Eisele, die zum Aushelfen bereit waren, ohne deren Hilfe man nicht einmal spielfähig gewesen wäre Es spielten: Verena Sonntag (Tor), Uli Schäfer (2), Simone Stegmeier (1), Jana Eisele, Jenny Löffelhardt (2/1), Diana Gleichner, Moni Fies (2), Tami Bosch (1), Steff Schmieder, Sandra Lücke (7/5) Vorschau Samstag, Heimspieltag in der Bottwartalhalle Kleinbottwar 16 Uhr Frauen 2 vs. TSV Wiernsheim 18 Uhr Frauen 1 vs. TSV Korntal 20 Uhr Männer 2 vs. HSG Sulzbach-Murrhardt 2 Besuchen Sie auch unsere Homepage - Weitere Artikel, Gesamtspielplan, Mannschaftsfotos und vieles mehr..! GSV Kleinbottwar Einladung zur GSV-Hauptversammlung Termin: Freitag, den , Uhr Ort: GSV Vereinsheim - Kleinbottwar Tagesordnung: 1. Begrüßung und Bericht Vorsitzende 2. Ehrungen 3. Bericht Schriftführer 4. Kassier 5. Bericht Kassenrevision 6. Entlastungen 7. Berichte Abteilungsleiter 8. Wahlen 9. Bericht Förderverein GSV Kleinbottwar 10. Anträge 10.1 Erweiterung des GSV Ausschusses 11. Sonstiges Sollten Sie Fragen zu einem der Themen haben melden Sie sich bitte bei der GSV Geschäftsstelle / / ABTEILUNG HANDBALL Heimspieltag Bottwartalhalle in Kleinbottwar Liebe Steinheimer, unterstützen sie bitte unsere Mannschaften am Wochenende. Samstag, den mja-bl Sa., HABO Bottwar 2 - TV Mundelsheim wjc-kla Sa., HABO Bottwar 3 - TSV Wiernsheim F-BK Sa., HG Stein/Klein 2 - TSV Wiernsheim F-BL Sa., HG Stein/Klein - TSV Korntal M-KLA Sa., HG Stein/Klein 2 - HSG Sulz-Murr 2 Sonntag, den gje-bl So., HABO Bottwar 3 - HSG Sulz-Murr 2 gje-bl So., HABO Bottwar 3 - BBM Bietigheim 2 gje-bl So., HABO Bottwar 3 - TV Mundelsheim HABO JSG Handballregion Bottwar Jugendspielgemeinschaft Heimspiele WE 09& Riedhalle, Sa., wd BL Uhr HABO 2 BBM Bietigheim wd BL Uhr HABO SV K westheim wc BK Uhr HABO 2 TV Mundelsh. mc LL Uhr HABO SV Fellbach mb KLA Uhr HABO 3 TSV Wiernsh. Bottwartalhalle Sa., ma BL Uhr HABO 2 TV Mundelsh. wc KLA Uhr HABO 3 TSV Wiernsh. So., me3 BL Spieltag von Uhr Wunnensteinhalle, So., ma JBL Uhr HABO JANO Fider habo-jsg.de Ausführliche Spieberichte und weitere Informationen finden sie wie immer auf unserer Homepage: habo-jsg.de Kleiner Gesundheitstag Fasten aber gesund Programmablauf: Workshop und Wellnessmassagen: Uhr Workshop Detox Yoga mit Petra Lösch in der Bottwartalhalle (15 Euro kostenpflichtig!) Uhr - Wellnessmassagen, koreanische Handmassage, Detox-Fußbad, Vital-Check mit Körperfettanalyse, mehr Lebensqualität durch Stoffwechseloptimierung mit Susanne Müller und Elisabeth Genth im Foyer der Bottwartalhalle Vorträge: kostenlos Uhr Impulsvortrag Frühjahrskur mit Kräuter - Fastentees, entgiften, entwässern, abnehmen... von Claudia Nafzger im GSV-Vereinsheim Uhr Vortrag Verschiedene Wässer zum Fasten mit anschließender Verkostung von Bettina Scholz im GSV-Vereinsheim Uhr Vortrag Fasten von Christiane Roscher im GSV-Vereinsheim Extra Stand Kräuter und Wässer im GSV-Vereinsheim

23 Seite 23 Vorschau Treffpunkt: Unser Jakobsweg Landfrauenverein Kleinbottwar Die Signale unseres Körpers Vortrag mit Marion Gerster Am Donnerstag, , ist Marion Gerster mit ihrem Vortrag: Die Signale unseres Körpers bei uns. Beginn ist um Uhr im Gemeindehaus Pfarrscheuer. Frau Gerster ist Kinesiologin und Psychologische Beraterin. Zu diesem Vortrag laden wir ein. Gäste sind wie immer herzlich willkommen. LandFrauen Kleinbottwar LandFrauen sind eine aktive und aufgeschlossene Gemeinschaft von Frauen, die auf dem Lande leben. Sie gehören verschiedensten Berufen und Altersgruppen an. Erwachsenenbildung ist ihre wesentliche Aufgabe. LandFrauen gestalten ihr eigenes Programm. Bildungsveranstaltungen sind möglich: Am Vormittag, Nachmittag oder Abend als Vortrag, Kurs, Bildungsfahrt, Workshop... Zu allen Themen, die interessieren und gewünscht sind. LandFrauen engagieren sich politisch überparteilich und konfessionell ungebunden! Durch Unterschriftenaktionen und Aufklärungskampagnen wirken LandFrauen auf politische Entscheidungen ein. Sie verfolgen z. B. folgende Anliegen: Berufliche Gleichstellung (Equal Pay Day). Mütterrente für Frauen, die vor 1992 Kinder geboren haben. Maßnahmen zur Verbesserung der Brustgesundheit. Aktionen und Aufklärung zum fairen Handel etc. LandFrauen sind starke Frauen mit einer Schwäche für das Land! LandFrauen sind anders - und vor allem viel mehr als Sie denken! Kommen Sie einfach vorbei - vielleicht zu unserem nächsten Vortrag...? Obst- und Gartenbauverein Kleinbottwar Winterschnittkurs Wir laden ein, zu unserem Schnittkurs an Streuobstbäumen, am Samstag, 09. Februar 2019 ab Uhr, auf den Wiesen nach dem kleinen See, bei der Feldscheune. Geleitet wird der Kurs vom Obstbaumeister Timo Brennich.

24 Seite 24 Verein der Landwirte und Weingärtner Kleinbottwar Verein der Landwirte und Weingärtner Kleinbottwar Wir möchten alle Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Vereins der Landwirte und Weingärtner Kleinbottwar am Freitag, den 15. Februar 2019 um Uhr in das Vereinsheim des GSV Kleinbottwar einladen. Die Vorstandschaft GSV Höpfigheim Termine 2019 Sie möchten eine aktuelle Übersicht aller Termine 2019 des GSV Höpfigheim? Dann schauen Sie am besten gleich auf unserer Homepage unter nach. Hier finden Sie immer aktuelle Informatitonen und unseren Terminkalender! ABTEILUNG TISCHTENNIS Rückschau/Vorschau i Verschiedenes Lucky - ein Steinheimer!!! Geliebt in der Familie, beliebt bei den Menschen und Hunden, die ihn kennen. Er wurde am 22. Dezember 2018 vom Deutschen Veteranen-Campion gekürt. Er ist nicht nur äusserlich ein wunderschöner Irish Setter. Er ist auch vom Wesen ein einmalig liebevoller und freundlicher Hund. Er stellt das seit etwa 7 Jahren auch im ASB-Seniorenheim unter Beweis. Regelmässig einmal wöchentlich werden wir von den Senioren und dem Pflegepersonal freudig erwartet. Geduldig lässt Lucky die Liebkosungen schwanzwedelnd über sich ergehen und gibt durch sein Verhalten die Liebe zurück, die ihm entgegengebracht wird. Welche Bedeutung diese Besuche haben, zeigt, wenn ich mal ohne ihn ins Seniorenheim komme, werde ich aufgeregt von allen Seiten gefragt wo ist Lucky, ist er krank, hoffentlich nichts schlimmes. Nein, nur wenn er infolge den Wetterverhältnissen unsauber oder nass ist, lasse ich ihn daheim. Aber es freut mich sehr, dass er dann so vermisst wird. I. Schimmer SFC Höpfigheim ABTEILUNG VOLLEYBALL Spielankündigungen U20 1. Pokalspielrunde am , Uhr in Feuerbach U17 1. Spieltag am , Uhr in Bietigheim-Bissingen U15 1. Spieltag am , Uhr in Kornwestheim

25 Seite 25 Weltweit hilfsbereit. Soforthilfe, Wiederaufbau und Prävention. Jeden Tag. Weltweit.

26 Vom Telefon zum Fachmann Garten- und Landschaftsbau Unterhaltungselektronik Garten- und Landschaftsbau Fernseh Hifi Sat.-Antennen Silcherstraße 19 Baggerarbeiten Steinheim Terrassen und Gartenwege Verkauf, Service und Reparaturen Mobil 0173/ Natursteinmauern Tel./Fax 07144/29368 Hofeinfahrten Steinheim, Marktstraße30, Telefon Baumfällungen mit eigenem Kran Gehölzpflege Schlosser Abo-Service Tel / Anzeigen-Service Tel / Hoffnung Wir pflegen jedes Jahr über 1200 kranke und verletzte Vögel. Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende dabei! NABU-Vogelschutzzentrum Ziegelhütte 21 D Mössingen Tel.: NABU-Spendenkonto: BW-Bank Kontonummer: BLZ:

27 Bei uns geht Ihre Spende garantiert nicht unter. freiwillig unabhängig spendenfinanziert Danke.

28 Seite 28

29 Seite 29

30 Seite 30

31 Seite 31

32 Seite 32